Die Kaltenburg

Herzlich Willkommen

Wir freuen uns, Sie begrüßen zu können.
Helfen Sie mit die Kaltenburg zu renovieren.

Hauptversammlung der IG Kaltenburg

Clemens Stahl wurde als zweiter stellvertretender Vorsitzender gewählt

Spendensammlung für "Deckel" über dem Torhauskeller

Die IG Kaltenburg macht weiter mit der Instandhaltung und Sanierung der Burganlage. In Eigenregie soll mit Holzbalken und Dielen ein stabiler Deckel über dem einsturzgefährdeten Torhauskeller errichtet werden. Damit entsteht eine Bühne, die für Konzertveranstaltungen genutzt werden kann und der Bauzaun, der als Sicherung vor Absturz angebracht wurde, kann entfernt werden.

Unterstützen Sie uns durch ein Spende über die Adventsaktion der Heidenheimer Zeitung "Unsere Hilfe zählt".

Link zum Spendenportal: Überdeckelung Torhauskeller

 

Kaltenburg Video:

Durch Klicken auf "Weiterlesen..." kommen Sie auf der nächsten Seite auf das YouTube-Video über die Kaltenburg von Heimo Bosch.

Amerikanischer HabichtDiesen prächtigen Raubvogel konnte man neben einem Uhu am 11. September bei Tag des offenen Denkmals auf der Kaltenburg bewundern.

Weiterlesen …

Waldsofas zum Rasten für unsere Burgbesucher

Mit Unterstützung durch das LEADER-Programm des Landes Baden-Württemberg haben wir im oberen Teil des Burggeländes zwei sogenannte Waldsofas aufstellen können. Durch eine Spende kam inzwischen noch eine weitere Liege hinzu.

Fotoshootings auf der Kaltenburg

Burgführungen

Burgführungen speziell für Kinder


Informationsblatt der IG Kaltenburg e.V.
Herold 31 | Jahrgang: 2022

Liebe Mitglieder und Freunde der Kaltenburg,

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Freunde und Unterstützer der Kaltenburg,

nach den Corona-bedingten Einschränkungen gibt es jetzt Kulturveranstaltungen auf der Kaltenburg. Näheres hierzu ist im neuen Herold zu finden....

 

Weiterlesen …


Informationsblatt der IG Kaltenburg e.V.
Herold 30 | Jahrgang: 2021

Liebe Mitglieder und Freunde der Kaltenburg,

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Freunde und Unterstützer der Kaltenburg,

trotz Corona-bedingten Einschränkungen war doch einiges auf der Burg geboten und natürlich auch viel zu arbeiten. Herold Nr. 30 gibt einen Überblick, was im Jahr 2021 los war ....

 

Weiterlesen …